52 Mörderische Seifenoper

Als Sarah Cutler, die Chefautorin einer der am längsten laufenden New Yorker Seifenopern, mit einer Feueraxt ermordet wird, entdecken Castle und Beckett schnell, dass das Drama hinter den Kulissen genauso skandalös ist wie die fiktiven Handlungsstränge, und die meisten würden töten, um weiterzukommen.

 Am Set von Temptation Lane, einer berühmten und endlosen Seifenoper, wurde ein Mord begangen: Sarah Cutler, die Chefautorin, wurde mit einer Axt getötet. Castle und Beckett werden schnell feststellen, dass die Dramen, die sich hinter den Kulissen abspielen, genauso quälend und skandalös sind wie die der inszenierten Drehbücher. Und Martha Rodgers, die die Schauspieler der Temptation Lane gut zu kennen scheint, kommt den Ermittlungen in die Quere...
Kommentare

    Der Rock, der am Anfang der Episode zu hören ist (als Castle entdeckt, dass Martha in der Küche unruhig wird), ist Takin' Care of Business von Bachman-Turner Overdrive.

Nr.
(ges.)
52
Deutscher TitelMörderische Seifenoper
StaffelStaffel 3
Nr.
(St.)
18
Original­titelOne Life to Lose
Erstaus­strahlung USA21. Mär. 2011
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)7. Okt. 2011
RegieDavid M. Barrett
DrehbuchElizabeth Davis
Gastdarsteller    Corbin Bernsen (Lance Buchanan)
    Rebecca Budig (Mandy Bronson)
    David Eigenberg (Peter Connelly)
    Colleen Foy (Lauren Goldberg)
    Tina Majorino (Reese Harlan)
    Cameron Mathison (Vince Bowers)
    Jane Seymour (Gloria Chambers)
    Jodi Taffel (Carrie Albert)
    James C. Victor (Johnny Dimes)

 

 

RollennameSchauspielerSynchronsprecher
Richard CastleNathan FillionTobias Kluckert
Det./Capt. Kate BeckettStana KatićVictoria Sturm
Det. /Serg. Javier EspositoJon HuertasFelix Spieß
Det. Kevin RyanSeamus DeverRainer Fritzsche
Dr. Lanie ParishTamala JonesMartina Treger
Alexis CastleMolly C. QuinnJill Schulz
Martha RodgersSusan SullivanKatarina Tomaschewsky
Captain Roy MontgomeryRuben Santiago-HudsonErich Räuker
Captain Victoria GatesPenny Johnson JeraldLiane Rudolph
Hayley Vargas/ShiptonToks OlagundoyeKatrin Zimmermann

 


 Die Serie spielt in New York City und ist benannt nach ihrer Hauptfigur, dem berühmten Krimiautor Richard (Rick) Castle. Nachdem zwei Morde exakt wie in seinen Romanen beschrieben verübt wurden, wird er von der Polizei um Hilfe bei deren Aufklärung gebeten. Castles Gegenpart ist die ermittelnde Polizistin Kate Beckett.
Nach der erfolgreichen Lösung des ersten Falles nutzt Castle seine Beziehungen zum Bürgermeister, um weiter mit Beckett und ihrem Team zusammenarbeiten zu können: Er will seine Erlebnisse für seinen nächsten Roman nutzen, wobei ihm Beckett unfreiwillig als Vorlage für seine neue Heldin „Nikki Heat“ dient. Im Laufe der Serie schreibt Castle weitere „Heat“-Bücher.
Castle wird als „Comedy-Drama“ bezeichnet, das sich von anderen Kriminalserien durch den durchgehend leichten Ton und die humorvollen Dialoge abhebt. Die ständigen verbalen Zweikämpfe zwischen Castle und Beckett – ähnlich wie bei Das Model und der Schnüffler oder Remington Steele – tragen stark zum Charme der Serie bei.

 

 

 

 

 

Bild Von Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20322927 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten-und Textquelle: Wikipedia

Embed from Getty Images

dramedy-serien.de

mentalist@supergut.eu